Was suche ich wirklich ?

Ganz allgemein Kontakte zu allen Personen, die Interesse an der weiten Welt des BDSM haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob du Sklavin, Sklave oder Sub, ein Master oder eine Domina oder Switcher(In) bist. Kontaktieren darf mich jeder. Wenn du Dich zu den Sklavinnen / Sklaven zählst, empfehle ich Dir dringend mich zu Siezen !!!

Interesse besteht an weiblichen Sklavinnen und Subs sowie männlichen Sklaven oder TS, TV und DWT Sklavin. Dabei ist Aussehen, Alter, sozialer Status und Erfahrung im Segment BDSM für mich kein Entscheidungskriterium.
Wichtiger für mich ist eine wahre devote Natur. am liebsten jedoch Masochistisch.

Schauspieler werden sehr schnell entlarvt und können sich ihren Arbeitseinsatz sparen genauso Möchtegerns, Tastenwixer und Schwanzgesteuerte.. An dieser Stelle will ich noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass es nicht um die Erfüllung irgendwelcher sexueller Interessen geht, weder Deiner noch meiner. BDSM und das zufügen von Schmerz wenn ich dabei sehe wie Du unter Schmerzen leidest, wie Du vor Demut Weinst wie man Tränen sieht. Muss Deinen Körper sehen wie er unter Schmerzen leidet, um sexsuelle Erregung zu fühlen, alleine die Geilheit die ich dabei empfinde ist das was mein Sadismus ausmacht. Und ist teil meiner Sexualität und ich brauche nichts Körperliches darauf kann ich verzichten, sondern um ein reales Dom / Sub-Sklavin/Sklaven Verhältnis (keine Beziehung !!!).

Und für die Wunschzettelsklavinnen und Sklaven ich baue Deine Wünsche gerne mit in Deine Erziehung und die Session mit ein und respektiere Deine Tabus, ich werde aber auf keinen Fall eine Liste die Du mir vorlegst Punkt für Punkt abarbeiten. Wenn Du das denkst bist Du schief gewickelt, ich Erziehe Dich wie es mir gefällt und entsprechend meiner Veranlagung.

Ich suche also niemanden, der nackt meinen Rasen mäht noch meine Wohnung putzt.
Geeignet hingegen ist die introvertierte Sub / Sklavin oder Sklave, der seine Bestimmung darin sieht, fremdbestimmt zu leben.